Warum kann ich das umgestaltete Tensorvariable in theano nicht auswerten?

Warum kann ich das umgestaltete Tensorvariable nicht durch den Code auswerten, den ich unten geschrieben habe?

from theano import shared from theano import tensor as T import numpy x = T.matrix('x') # the input data # input = (nImages, nChannel(nFeatureMaps), nDim1, nDim2, nDim3) layer1_input = T.reshape(x, xTrain.shape, ndim=5) layer1_input.eval({x:xTrain}) 

Da ich das tensorvariable x umgestaltet habe und ein numpy Array derselben Dimension dazu passiere, berichtet es einfach,

  • Wie installiere ich scipy für python?
  • Ist Scikit-Learn für große Datenaufgaben geeignet?
  • Python für Loop, der jede andere Schleife überspringt?
  • Gleichzeitiges Iterieren über mehrere Listen und Erfassung von Unterschied in Werten
  • Parse Termine, wenn YYYYMMDD und HH sind in separaten Spalten mit Pandas in Python
  • Djangos Querydict bizarres Verhalten: Bündel POST-Wörterbuch in eine einzige Taste
  • TypeError: ('Schlechtes Eingabe-Argument zu theano-Funktion mit Namen': 17 "bei Index 0 (0-basiert) ',' Falsche Anzahl von Dimensionen: erwartet 2, bekam 5 mit Form (2592, 1, 51, 61, 23) . ')

    One Solution collect form web for “Warum kann ich das umgestaltete Tensorvariable in theano nicht auswerten?”

    Ich denke, das Problem ist, weil Sie matrix (zweidimensional) als Datentyp von x , die eine fünfdimensionale Eingabe xTrain . Wie hier gesagt, für fünfdimensionale Eingabe, sollten Sie einen benutzerdefinierten Datentyp erstellen.

    Beispielcode:

     from theano import tensor as T import numpy as np xTrain = np.random.rand(1,1,2,3,3).astype('float32') dtensor5 = T.TensorType('float32', (False,)*5) x = dtensor5('x') layer1_input = x print layer1_input.eval({x:xTrain}) 

    und über

    Da habe ich das tensorvariable x umgestaltet und gebe ein numpy Array derselben Dimension dazu

    Ich denke, was tatsächlich passieren ist variabel x erhalten die Eingabe zuerst (heben Sie einen Fehler) und dann layer1_input Sie es für layer1_input

    Python ist die beste Programmiersprache der Welt.