Die pythonischste Art, eine Python-Liste alle 100 Elemente zu schneiden

Diese Frage hat hier schon eine Antwort:

  • Scheibe eine Binärzahl in Gruppen von fünf Ziffern 7 Antworten

Ich habe eine Liste enthält viele Elemente. Ich möchte es alle 100 Elemente zu einer Liste von mehreren Listen schneiden.

  • Slicing Insert Frage, L [1: 1]
  • Was sind die Standard-Slice-Indizes in Python * wirklich *?
  • Was bedeutet "Ergebnis [:: - 1]"?
  • Wie kann ich das maximale Element einer Liste in Python zurückgeben?
  • Python: Warum "list [:]" wenn "list" auf die gleiche Sache verweist?
  • Pythonscheibenobjekte und __getitem__
  • Beispielsweise:

    >>> a = range(256) >>> b = slice(a, 100) 

    b sollte dann [[0,1,2,...99],[100,101,102,...199],[200,201,...,255]] .

    Was ist die pythonischste und edelste Art, das zu tun?

  • Warum punktet einfrieren ein paar Pakete in einem frischen virtualenv, das mit --no-site-packages erstellt wurde?
  • Matplotlib Beispielcode funktioniert nicht auf python virtuellen Umgebung
  • Problem beim Ausführen von Virtualenv unter Mac OS X
  • Wie zu vermeiden "Permission denied" bei der Verwendung von Pip mit virtualenv
  • Was ist der Unterschied zwischen venv, pyvenv, pyenv, virtualenv, virtualenvwrapper, pipenv, etc?
  • Wiederverwendung von Django-Apps im eigenen Projekt, die eine niedrigere Django-Version erfordern
  • One Solution collect form web for “Die pythonischste Art, eine Python-Liste alle 100 Elemente zu schneiden”

    Das sollte der Trick machen:

     [a[i:i+100] for i in range(0, len(a), 100)] 

    range nimmt einen optionalen dritten step Argument , so range(0, n, 100) wird 0, 100, 200, ... .

    Python ist die beste Programmiersprache der Welt.